IHK INTERAKTIV
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Alle Beiträge von: Marion Raschka

Nachhaltig bauen
Nachhaltig bauen

Der ökologische Fußabdruck der Baubranche ist riesig. Daher denken auch in der Pfalz schon viele Anbieter in Richtung Kreislaufwirtschaft. Nachhaltigkeit ist das Gebot der Stunde.

weiterlesen
Ziel: Kreislaufwirtschaft

Mit einer Aufbereitung von nicht gefährlichen Bau- und Abbruchabfällen zu hochwertigen Baustoffen werden Rohstoffvorkommen geschont. In Rheinland-Pfalz gibt es eine Liste der güteüberwachten Recyclingbaustoffe.

weiterlesen
Das ganze Spektrum nutzen
Das ganze Spektrum nutzen

​Klassische Materialien wie Beton und Holz sind heute längst nicht mehr allein auf den Baustellen des Landes. Wo die Ressourcen knapper werden, werden mit Kreativität und Erfindergeist innovative Baustoffe entwickelt. Und auch für das, was am Ende übrig bleibt, gibt...

weiterlesen
Der Brexit ist das kleinere Problem
Der Brexit ist das kleinere Problem

Als eigenständig operierendes, traditionsreiches Unternehmen in der Luftfahrt macht die PFW Aerospace GmbH in Speyer international Geschäfte. Denn zur PFW-Gruppe gehören außer Speyer Standorte in der Türkei und in Großbritannien sowie Ingenieurbüros in Deutschland, Frankreich und Großbritannien.

weiterlesen
Bye-bye, Britain!
Bye-bye, Britain!

Ein paar Monate sind vergangen, seit Großbritannien den gemeinsamen europäischen Binnenmarkt endgültig verlassen hat. Mit jedem Tag offenbart sich den Briten ebenso wie ihren Handelspartnern mehr, was der Brexit in der Realität bedeutet.

weiterlesen

Folgen Sie uns

AUF UNSEREN SOCIAL MEDIA KANÄLEN

Die neuesten Beiträge

Aus Allen Themenbereichen

Wirtschaftliche Belange stärker berücksichtigen!
Wirtschaftliche Belange stärker berücksichtigen!

Rheinland-Pfalz hat eine neue Landesregierung: SPD, Grüne und FDP haben sich auf eine Neuauflage der Ampelkoalition geeinigt und setzen in ihrem Koalitionsvertrag ressortübergreifend auf drei große Schwerpunkte:1. Gestaltung der Innenstädte der Zukunft. Ich freue mich...

Nachhaltig bauen
Nachhaltig bauen

Der ökologische Fußabdruck der Baubranche ist riesig. Daher denken auch in der Pfalz schon viele Anbieter in Richtung Kreislaufwirtschaft. Nachhaltigkeit ist das Gebot der Stunde.

Ziel: Kreislaufwirtschaft

Mit einer Aufbereitung von nicht gefährlichen Bau- und Abbruchabfällen zu hochwertigen Baustoffen werden Rohstoffvorkommen geschont. In Rheinland-Pfalz gibt es eine Liste der güteüberwachten Recyclingbaustoffe.