IHK INTERAKTIV
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
Ausbilung Meister Auszubildende

IHK-Lehrstellenbörse: Hier finden sich junge Leute und Unternehmen

von | 16.12.2021 | IHK

Auf der Lehrstellenbörse der IHK finden sich junge Leute, die einen Ausbildungsplatz suchen, und Unternehmen, die einen Ausbildungsplatz anzubieten haben. Und das funktioniert genauso für Praktikumsplätze, duales Studium und berufliche Fortbildungen.

Ein paar Zahlen

 

  • Für das Ausbildungsjahr 2022 sind bundesweit derzeit rund 25.000 Ausbildungs- und Praktikums- sowie duale Studienangebote eingetragen.
  • Das entspricht rund 52.000 freien Plätzen.
  • In der Pfalz haben sich derzeit 115 Unternehmen eingetragen, die rund 300 freie Plätze gemeldet haben.

Schon seit über zehn Jahren – seit 2011 – stellt die IHK-Organisation bundesweit dieses Matching-Angebot zur Verfügung. Seither können alle als Ausbildungsunternehmen registrierten IHK-Mitgliedsfirmen kostenlos und unkompliziert ihre Angebote einstellen. 

Mitmachen können ausbildungsberechtigte Unternehmen, die der IHK angehören. Auch Betriebe, die kaufmännische und Handwerksberufe oder nur Handwerksberufe ausbilden, können ihre Ausbildungsplätze auf der IHK-Lehrstellenbörse kostenfrei einstellen, müssen sich aber erst bei der IHK registrieren.

Vorteile für Unternehmen

Einstellen kann man Ausbildungs- und Praktikumsplatzangebote sowie Angebote für duale Studiengänge. Die Zugangsdaten können unkompliziert per Mail bei der IHK Pfalz angefordert werden. Nur noch registrieren, ein Profil mit den wichtigsten Unternehmensdaten anlegen – und es kann losgehen.

Bei der Anlage des Angebots sind viele Informationen (zum Beispiel zum Ausbildungsberuf) schon vorbereitet und müssen nur ausgewählt werden. Es sind aber auch freie Definitionen möglich. Sobald das System eine/n geeignete/n Bewerber/in gefunden hat, wird das Unternehmen benachrichtigt und kann ihn/sie ansprechen. Ist man sich einig geworden, kann das Unternehmen das Angebot deaktivieren und bei Bedarf später auf die Daten wieder zugreifen.

Die IHK-Lehrstellenbörse
für Unternehmen:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die IHK-Lehrstellenbörse für Ausbildungsplatzsuchende:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vorteile für Ausbildungsplatzsuchende

Die Angebote sind immer aktuell und auf dem neuesten Stand.
Man kann nicht nur schauen, welche Angebote es gibt, sondern sich auch selbst aktiv registrieren und dabei bis zu drei Wunschberufe angeben. Dann läuft über Nacht eine Art Matchingverfahren und man bekommt am nächsten Tag passende Vorschläge. Wenn das Angebot gefällt, kann man selber auf das Unternehmen zugehen.

Ganz wichtig: Man kann im gleichen Schritt seine ganzen Dokumente inklusive Motivationsschreiben und Lebenslauf digital hochladen. Keine Sorge, der Datenschutz ist gewährleistet: Nur die Personaler von registrierten Unternehmen, bei denen ein positiver Matchingprozess eine Übereinstimmung von mindestens 80 Prozent ergeben hat, können die Unterlagen des Kandidaten einsehen.

Weitere Informationen

 

Lehrstellenbörse auf der IHK-Website

 

 

Foto: AdobeStock_309855404 / auremar

Themen

Schlagwörter

Teilen

Von

Kira Hinderfeld
Kira Hinderfeld

Freie Wirtschafts-Journalistin für IHK Interaktiv und das Wirtschaftsmagazin Pfalz.

Diskutieren Sie mit

Die Neuesten Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr von IHK Interaktiv

Verwandte Beiträge

Die neuesten Beiträge

Aus Allen Themenbereichen

Broadway Kino Einfahrt
Kinosaal der neuen Generation
Kinosaal der neuen Generation

Der Niedergang der Kinos wurde in den letzten Jahrzehnten immer mal wieder beschworen. Und auch wenn die Pandemie den meisten Kinobetreibern mächtig zugesetzt hat und mit Streaming Diensten wie Netflix zusätzliche Konkurrenz erwachsen ist, bleibt ein Kino Erlebnis unerreicht. Damit dies auch in Zukunft so bleibt, hat das Broadway Kino in Ramstein seine Kinosäle aufwändig renoviert und umgestaltet.

App_Kicker
Wie klingt der Kicker?
Wie klingt der Kicker?

Sich mit seinem digitalen Endgerät zu unterhalten, ist nicht erst seit Alexa und Siri möglich. Conversational Computing, heißt das dann im Fachjargon. Eine Lauterer Agentur hat jetzt mit lecta ein Produkt entwickelt, das auch die semantische Logik integriert – und so die Printausgabe des Fachmagazins „kicker“ in eine Art Hörbuch verwandelt.

VarioLoadRescue
Weil im Katastrophenfall jede Sekunde zählt
Weil im Katastrophenfall jede Sekunde zählt

Alles begann mit ihrem Ehrenamt beim Technischen Hilfswerk (THW). Studenten der Hochschule Kaiserslautern hatten sich in den Kopf gesetzt, ein modulares Gestell für Rettungsmaterialien auf Lkw-Anhängern zu entwickeln, um im Ernstfall wertvolle Zeit zu sparen. Mit ihrer Geschäftsidee schufen die drei Wirtschaftsingenieure Lukas Kalnik, Trang Lam und Jan Schnellhaaß sowie der Maschinenbauingenieur Markus Weidmann ein Produkt, das es auf dem Markt bislang nicht gab.