IHK INTERAKTIV
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Albrecht Hornbach Gespräch

RNF erfindet sich neu

von | 21.10.2021 | Kommunikation

Gesellschafterwechsel in schneller Folge, drei Insolvenzen, zuletzt wegen des Todes eines Gesellschafters – Das Rhein-Neckar-Fernsehen (RNF) hat turbulente Zeiten hinter sich. Nun wollen fünf neue Gesellschafter das RNF mit frischen Ideen und einem neuen Standort dauerhaft in ruhigeres Fahrwasser bringen.

​Eine von ihnen ist Martina Nighswoner, die den Auftragsfertiger Gechem in Kleinkarlbach seit ihrem Management-Buy-out 2010 erfolgreich führt. In ihrem mittelständischen Unternehmen stellt sie chemische Produkte nach vorgegebenen Formulierungen her und auch für das RNF hat sie ein Rezept parat: Der Sender, der seit 35 Jahren in der Metropolregion Rhein-Neckar beheimatet ist, sollam neuen Standort in Edingen-Neckarhausen die größte Plattform für Video-Journalismus und Bewegtbild werden. Das TV-Programm in den Kabelnetzen bleibt erhalten.

Die weiteren Gesellschafter sind Manfred Lautenschläger, Gründer des Finanzdienstleisters MLP in Wiesloch, Jens Merkel, Vorstand der Marketingagentur wob Consult AG, Viernheim, Michael Schenk, Geschäftsführer der Event-Agentur epicto aus Edingen-Neckarhausen und Manfred Zimmermann, Geschäftsführer des Racket Center Nussloch.

 

Firmenfoto

Themen

Schlagwörter

Teilen

Von

Sabine Fuchs-Hilbrich

Sabine Fuchs-Hilbrich

Leiterin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der IHK Pfalz.

Diskutieren Sie mit

Die Neuesten Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr von IHK Interaktiv

Verwandte Beiträge

Die neuesten Beiträge

Aus Allen Themenbereichen

China Global Player
Zukunft in China?
Zukunft in China?

Zwar wuchs die chinesische Wirtschaft 2021 um über acht Prozent gegenüber dem Vorjahr, allerdings hatte sie 2020 einen historischen Einbruch erlebt. Die Null-Covid-Strategie fordert ihren Tribut.